Tierhilfe Craiova-Hilfe für rumänische Tiere e.V. 

Stefania Soc

Ich tue täglich mein Bestes, aber ich habe Angst, dass es nicht genug ist.

In einem Monat hatte ich bei mir Zuhause 40 Tiere (15 Hunde und 25 Katzen).

Mit Hilfe von Freunden habe ich für ein paar Tiere ein gutes Zuhause finden können.

Jetzt habe ich sechs Hunde in einer bezahlten Pflegestelle untergebracht, sechs bei meiner Oma und acht bei mir und rund 27 Katzen!

 

Ich sehe immer wieder viele neue unkastrierte Katzen auf den Straßen.

Wenn ich sie kastriere, möchte ich sie nicht wieder auf die Straße setzen. Mir ist es wichtig, für sie alle ein liebevolles Zuhause zu finden, insbesondere für die zahmen Tiere.

Ich kümmere mich auch um die Tiere, deren Besitzer sie nicht kastrieren wollen oder weil sie kein Geld dafür haben.

Ich kümmere mich um Kitten und Welpen, die wie Müll weggeworfen werden. Dies mache ich schon seit meiner Kindheit.

In meinem Viertel lasse ich oft Tiere kastrieren, trotzdem gibt es viel Nachwuchs. Es sind viel zu viele.

Ich sehe trächtige Katzen oder Katzen mit ihren Kitten. Menschen, die sie nicht mögen, vergiften sie oder die Katzen verschwinden einfach.

 

Vor kurzem habe ich eine ganz süße Katze gefunden: Dehydriert und nur noch Haut und Knochen wackelte sie zwischen den Menschen durch. Niemand beachtete sie. Ich habe sie mitgenommen und Sorge für sie.

Ich möchte mich gerne an Kastrationsprogrammen beteiligen: Die Menschen darüber aufklären über die Wichtigkeit; sie mit ihren Tieren zum Tierarzt bringen; weiter selber kastrieren (lassen) und mit coolen Sprüchen auf T-Shirts dafür werben.

Es gibt sehr viel zu tun. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der Tierhilfe Craiova, im Namen der Tiere.

Bankverbindung:

DE34454500500000022384
BIC : WELADED1GEV
Sparkasse Gevelsberg-Wetter

Paypal



 
 

Spenden für uns sammeln mit: 


zooplus.de