Tierhilfe Craiova-Hilfe für rumänische Tiere e.V. 

 

A

Ava und Nova 

geb. ca. 8/2021

werden ca. 50/55 cm hoch

welpentypisch verspielt

behindert

sehr lieb und aufgeschlossen

 

(Fotos und Videos weiter unten!)

 

Ava und Nova

 

Die beiden Sunnygirls sind unglaublich freundlich, aufgeschlossen und ihre Behinderung scheint sie überhaupt nicht zu stören. Sie laufen durch die Gegend - nichts kann ihre Fröhlichkeit behindern!

 

Hindergrund: 

Die beiden Schäfi-Mädels wurden im September 2021 in der Nähe des Dorfes Isalnita (ein paar km von Craiova entfernt) von einer Frau auf einem Feld aufgefunden.

Sie waren unterkühlt, viel zu jung (geschätzt im August geboren) und sehr sehr schwach.

Es war fraglich, ob sie überleben würden!

 

Im Oktober konnten wir sie im Shelter kennen lernen. Sie konnten sich von ihren lebensbedrohlichen Strapazen erholen, sind gewachsen und zwei fröhliche junge Hundemädchen: Ava und Nova.

Sie haben sofort unser aller Herz erobert!

 

Die beiden sind behindert: Ihre Hinterbeine sind steif. Vermutlich ist das der Grund, warum die zwei auf dem Feld „entsorgt“ wurden.

 

Am 3.12.21 wurden beide geröntgt.

Diagnose: bilaterale congenitale femoral malformation, bilaterale coxofemorale Dysplasie, bilaterale Hyperextension, ausgeprägte Muskelatrophie. [ = beidseitige angeborene Fehlstellung der Hüftköpfe, Fehlstellung der Hüftgelenke,  beidseitige starke Streckung (Steifheit) und eine ausgeprägte Muskelschwäche/Muskelschwund]

 

Die Klinik in Craiova – wo die beiden geröntgt wurden – glaubt nicht, dass eine OP erfolgsversprechend ist.

Trotz alledem wurden Bilder auch noch zu einer Spezialklinik nach Bukarest gesendet, gleichzeitig zu einer deutschen Klinik – um sich mehrere Meinungen einzuholen. Leider haben sowohl die deutsche Klinik als auch die rumänische Klinik in Bukarest übereinstimmend (unabhängig voneinander) mitgeteilt, dass eine OP aussichtslos ist.

 

Wir hoffen jetzt, dass die beiden bald in einem geeigneten Zuhause sein dürfen!

 Ihre "Geschäfte" können sie selber erledigen, da sie nicht gelähmt sind!

Ihr Zuhause sollte ebenerdig sein, also nichts sollte die zwei Hübschen in der Bewegung behindern.

 

Vor Ausreise werden beide zusätzlich auf Giardien und mittels einem SNAP4 Test auf vier Mittelmeerkrankheiten getestet und ggf. behandelt.

Nach drei Tagen auf einer deutschen Pflegestelle dürfen beide dann endlich in ihr Zuhause umziehen.

 

Vermittlung nur nach positiver Vorkontrolle

 

Schutzgebühr VB

 

Bei Interesse bitte die Selbstauskunft ausfüllen, herzlichen Dank!

 

 

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ist eine Vermittlung nach Österreich und in die Schweiz leider nicht möglich!

 

 Darüber hinaus:

Wir bitten dringend  - für Ava und Nova:

*um Spenden:

PayPal: kasse@tierhilfe-craiova.de

Sparkasse Gevelsberg-Wetter: IBAN DE34 4545 0050 0000 0223 84

 

*und hier um Patenschaft

 

 

05/2022

02/2022

01/2022

12/2021

 
 
Nova
Ava
 

Röntgenbilder von Ava und Nova vom 03.12.2021

 

Bankverbindung:

Tierhilfe Craiova - Hilfe für rumänische Tiere e.V.

IBAN:

DE34 4545 0050 0000 0223 84
BIC : WELADED1GEV
Sparkasse Gevelsberg-Wetter

Paypal:

kasse(@)tierhilfe-craiova.de


Spenden für uns sammeln mit: 


zooplus.de
 
 
 
 
 
 
Tierhilfe Craiova - Hilfe für rumänische Tiere e.V. 0